logo st benedikt

Nach einem von Pfarrer Simon, dem Organisten Markus Heinrich und einer kleinen Schola sehr feierlich zelebrierten Gottesdienst, in denen die Beziehung der Sternsinger zu den "Drei Heiligen Königen" aus dem Morgenland dargestellt wurden, segnete Pfarrer Simon die Aufkleber für die Haustüren. Einige Jugendliche nahmen mit bunten Gewändern bekleidet, natürlich unter Einhaltung der Coronaregeln, am Gottesdienst teil oder beteiligten sich an der Durchführung der Messe.

Die Sternsinger von Obernburg und Eisenbach wären gerne wieder am 06. Januar 2021 – dem Dreikönigstag – durch die Straßen gelaufen, um den Segen zu verteilen! Doch Corona macht diese Aktion für uns alle zu gefährlich.

Deshalb findet die Sternsingeraktion in Obernburg und Eisenbach auf neuen Wegen statt: kontaktlos und kreativ. Die Verantwortlichen haben sich dazu entschlossen, Segensbriefe zu verteilen. Diese beinhalten neben Informationsbroschüren und Flyer zur diesjährigen Sternsingeraktion einen Segensaufkleber für die Haustüre sowie eine Spendentüte.

Bitte werfen Sie die Spendentüten, am besten gut gefüllt, bis 20.01.2021 während der Gottesdienste in die Spendenkörbchen in der Kirche oder in den Briefkasten am
„Haus der Begegnung“ in Eisenbach, Kanalstr. 14. Auch eine Überweisung auf das in den Flyern angegeben Konto ist möglich.

Die Orga-Teams der Sternsingeraktion 2021 aus Obernburg und Eisenbach bedanken sich bei Ihnen und wünschen ganz viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen für das Jahr 2021.

E.Steigerwald

 

Besondere Veranstaltungen

­