logo st benedikt

Bernd Winter feierte mit den Obernburger Gläubigen, die zahlreich erschienen waren, einen Jugendgottesdienst vor der Annakapelle. Die Musikkapelle Glorious begleitete die Messe musikalisch und wurde mir reichlich Beifall belohnt.

Zum Tag der heiligen Anna, heuer ein Montag, kam Pater Karl Kern SJ mal wieder in seine Heimat. Ca 125 Gläubige empfingen ihn bei wechselndem Wetter.

"Die heilige Anna hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, unser Leben und die Menschen darin zu bejahen", mit diesen Worten begann er den Gottesdienst. 

Auch dieses Jahr war es wieder soweit - die alljährliche Dönerwanderung der Ministranten fand am 23. Juli statt und war mit 14 Teilnehmern trotz Hitze ein voller Erfolg! 

Das Wetter zum Annatag 2021 war nicht berauschend, aber immer mal schien die Sonne. So fand der Gottesdienst wie üblich vor der Annakapelle statt. Dekan Markus Lang aus Kleinwallstadt war der diesjährige Festprediger.

Für die Eisenbacher Pfarrkirche wurde St. Johannes der Täufer  als Schutzpatron  erwählt, ER hatte am 24. Juni  Geburtstag. Aus diesem Anlaß wählte Sieglinde Giegerich am darauf folgenden Sonntag dieses Thema in ihrer Predigt.
Johannes der Täufer ist durch die Taufe Jesu im Jordan vielen von uns bekannt.
Zu diesem Geburtstag wurde von der Gärtnerei Klaus Zeidler ein wunderschönes, kreativ gestaltetes Blumenarrangement gespendet. Der Schutzpatron wurde namentlich sogar auf den Blättern festgehalten! Eine wirklich einmalige und tolle Idee der Gärtnerei Zeidler, die sehr oft wundervollen Blumenschmuck für die Eisenbacher Pfarrkirche spendet!
Ein herzliches Dankeschön von der Pfarrgemeinde und dem kath. Pfarramt.

i. A. Erica Neider 

Wie jedes Jahr fand am 29.6. das Patrozinium in der Pfarrei St. Peter und Paul, Obernburg , statt. Schmitti und Friends begleiteten die Messe musikalisch souverän wie immer und wurden mit großem Applaus bedacht.

Obwohl gleichzeitig das Achtelfinale lief, war die Kirche nicht leer.  Es gab aber schon freie Plätze und so forderte Festprediger Clemens Blattert SJ dazu auf, diese in Gedanken mit Menschen zu füllen, die nicht hier sein könnten und sie in unsere Gebete einzubeziehen.

Zum Patrozinium am 29.6.um 19.00 Uhr 2021 dürfen wir Pater Clemens Blattert SJ in Obernburg begrüßen. Leider findet gleichzeitig das Achtelfinale Deutschland-England statt. Wir hoffen natürlich, dass trotzdem Besucher kommen, vor allem solche, die 7 Jahre Ministranten waren, und versprechen, ein etwaiges Elfmeter per Beamer zu zeigen. 

Am Samstag, den 19.6 fand im Rahmen des Vorabendgottesdienstes die Vorstellung der Kommunionkinder statt.

20210529 143035 KopieBei herrlichem Wetter (zuvor hatte es tagelang geregnet) kamen viele Obernburger-Senioren/innen der evangelischen und kath.  Kirchengemeinden,  um an der Wendelinuskapelle im Freien die Andacht zu feiern.

 Was lange währt …... findet seine Fortführung mit einem GEMEINDETAG

 

Angereist kamen 3 Seminaristen und ihr Regens, Stefan Michelberger, aus dem Priesterseminar in Würzburg und Jugendseelsorger Bernd Winter aus Miltenberg.

DIE VORGESCHICHTE (zum Gemeindetag) – oder wie alles seinen Anfang nahm 

               Was lange währt …..

                    wird endlich gut !!! 

Denn eine Jugendbefragung aus dem Jahr 2018 gab den Ausschlag, dass es zu dem heutigen Gemeindetag kam.

Wer die Kirche St. Peter und Paul, Obernburg, schon einmal zur Weihnachtszeit besucht hat, dem ist bestimmt die große Krippe in der Unterkirche in Erinnerung.

­