logo st benedikt

Zum dritten Mal fand auf dem Klimmerhof in Obernburg das Wintergrillen des Freundeskreises Pia Fidelis statt. Erstmalig gab es auch ergänzend einen Flohmarkt.

Wie üblich am ersten Freitag nach den Ferien fand in Obernburg das Helferfest in den Salztrögstuben statt. Jeder Teilnehmer bekommt einen Verzehrgutschein für € 8,-, muss dann zwar den Rest bezahlen, hat aber freie Auswahl hinsichtlich des Essens und Trinkens.

Pünktlich um 9 Uhr zogen unsere 28 Sternsinger vom Haus der Begegnung in die Kirche ein und Herr Pfarrer Simon eröffnete die feierlich gestaltete Messfeier.

Als Botschafter des Friedens unterwegs - Segen bringen, Segen sein 

Gruppenleiter- und Kinder der KJG machen sich auf, um als Segensbringer in die Häuser der Mömlinger Menschen zu ziehen.

Am 6.1.2020 trafen sich in Obernburg 67 Sternsinger, um mit einer feierlichen Messe, musikalisch begleitet von Schmitti und Friends, ausgesendet zu werden.

Pater Stefan Kiechle SJ, der von 2010 bis 2017 Provinzial der Deutschen Provinz der Jesuiten war

Ein besonderes Konzert fand am 29.12.2019 in der Pfarrkirche in Eisenbach statt.

Die Messfeier  wurde von Pfarrer Joachim Schwind, Pater Mario Muschik, (beide geborene Eisenbacher) und Diakon Martin Höfer zelebriert.  Es ist Brauch, daß am „Fest der heiligen Familie" nach dem Gottesdienst die Kinder den Segen bekommen. Daher waren auch viele Eltern oder Großeltern mit Ihren Kindern anwesend.

„Jesus hat Geburtstag“ – so lautete das Motto  der Kinder- Krippenfeier

Ein nachdenklicher Jugendgottesdienst mit kraftvoller Botschaft

O kommet doch all“ 

Am Nachmittag haben die Musiker vom Musikverein bereits die Menschen vor dem Rathaus mit weihnachtlichen Weisen auf den

Hl. Abend eingestimmt.

Als das „Stille Nacht“ verklungen war, marschierten viele Leute in die Kirche, denn um 16.30 Uhr war eine Familienmette angesagt.

Jesus macht sich uns zum Geschenk. Wollen wir es annehmen?

Am ersten Weihnachtstag zog Pfarrer iR Simon mit 11 Messdienern und viel Weihrauch (Küster? Messdiener? 😉) in die weihnachtlich geschmückte Kirche ein. Der Weihnachtsbaum stammt dieses Jahr von Josef und Olga Betzold, whft.  Ludwigstraße,  und ist eigens für die Kirche gespendet und  von den Aktivbürgern sowie den Stadtgärtnern aufgebaut und dem Kirchenschmückteam dekoriert worden.

Traditionell begann sich um 16.30 feierliche Stimmung in der Pfarrkirche zu verbreiten, als der Musikverein Obernburg vor der Kinderkrippenfeier weihnachtliche Melodien spielte. 

Besondere Veranstaltungen

­